Wahl-O-Mat

die interaktive Wahlhilfe im Internet

www.wahl-o-mat.de/europawahl2014

www.wahl-o-mat.de/bw2016/main_app.php


Der Wahl-O-Mat ist ein Internettool vor allem für Erst- und Zweitwähler.

Anfang des Jahres wurde der Wahl-O-Mat zu den drei Landtagswahlen 2016 in Baden-Würrtemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt zusammen mehr als 3 Millionen Mal genutzt.

Insgesamt wurde der Wahl-O-Mat im Vorfeld von Landtags- und Bundestagswahlen mehr 47 Millionen Mal aufgerufen.

Die Nutzer nehmen zu den enthaltenen Thesen Stellung indem Sie mit "Zustimmung", "Ablehnung" oder "neutral" antworten. Haben sie zu einer These keine Meinung, kann auch "These überspringen" angeklickt werden. Zu jeder dieser Thesen wurden im Vorfeld auch die wichtigsten zur Wahl antretenden Parteien befragt. Die Antworten werden dann mit den offiziellen und autorisierten Positionen der Parteien abgeglichen.

Dabei fließen auch von den Nutzern als besonders wichtig markierte Themen in den Vergleich ein. Heraus kommt eine Aufstellung der kumulierten Übereinstimmungen und Abweichungen mit den Positionen der Parteien.

Der Wahl-O-Mat kommt ursprünglich aus den Niederlanden und wurde vom "Instituut voor Publiek en Politiek" in Amsterdam entwickelt.

Die technische Umsetzung des Wahl-O-Mat für die Bundeszentrale für politische Bildung als Online und Download-Version wird seit 2003 von der GLAMUS GmbH realisiert.

Hierbei lag ein besonderes Augenmerk auf der Integration einer Datenbank zur Verwaltung der Thesen und mehrsprachigen Texte. Der Wahl-O-Mat wurde als Online-Version für die Nutzung durch mehrere 100.000 Nutzer pro Stunde optimiert sowie als Download-Version entwickelt.
Druckansicht
  • commBLUE


    Unser Rundschreiben Archiv- und Versandsystem vereint Transparenz und Effizienz im täglichen Workflow.
    mehr
  • addressBLUE


    addressBLUE sorgt für eine optimale Kundenbetreuung bei Unternehmen praktisch jeder Größe.
    mehr
  • contentBLUE


    contentBLUE ist das ideale Werkzeug für einen aussagekräftigen Internetauftritt.
    mehr